Juniorreferent*in Contentanpassung und Medienproduktion (m/w/d)

Kontakt

Ihre vollständige Bewerbung, die aus einem Motivationsschreiben, Ihrem Lebenslauf im Europassformat und Ihren Zeugnissen bestehen soll, richten Sie bitte bis zum 19.05.2021 unter Angabe des Stichwortes "KUPPEL"
bewerbung@dvv-vhs.de. Es werden nur Dateien im pdf-Format akzeptiert.


Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 23.04.2021

Bewerbungsfrist

19.05.2021

Aufgaben und Einsatzfelder

Stellenausschreibungen für das Projekt "KUPPEL - KI-unterstützte plattformübergreifende Professionalisierung erwachsenenpädagogischer Lehrkräfte"
Der Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. (DVV) ist der Dachverband von sechzehn Volkshochschul-Landesverbänden und ihren ca. 900 Volkshochschulen in Deutschland.
Der DVV gehört zu den Gewinnern der Ausschreibung "INVITE - Innovationswettbewerb Digitale Plattform berufliche Weiterbildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Im Verbundprojekt KUPPEL werden technische Lösungen für eine hybride Cloud entwickelt. Dies geschieht am Beispiel eines KI-gestützten adaptiven Lernangebots zur Förderung der Digitalkompetenz Lehrender in der Weiterbildung, das auf verteilten Plattformen stattfindet und mit fälschungssicheren Zertifikaten abschließt.
Der Projektverbund stellt einen Zusammenschluss technischer, fachlicher und wissenschaftlicher Expertise dar. Zur Realisierung des Zielsystems werden parallel drei Aufgabenbereiche verfolgt:
technische Entwicklung der hybriden Cloud zur Integration von Weiterbildungsplattformen inklusive Multiagentensystem und Blockchainkompetenztheoretische Modellierung und Didaktik zur Bereitstellung curricular gerahmter, modularer Lernangebote
Qualitätssicherung und Evaluation durch eine wissenschaftliche Begleitforschung zu Akzeptanz, Wirkung und Nachnutzungspotenzial
Vorbehaltlich der Bewilligung durch das BMBF besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle:
Juniorreferent*in Contentanpassung und Medienproduktion (m/w/d) (75% TVöD 11)
befristet bis zum 30.04.2024
Ihre Aufgaben:
Mitarbeit bei der Anpassung von Content, ggf. Entwicklung und Produktion von Audio- und Videomaterial
Prüfung und Berücksichtigung von Rechten und Lizenzen (Urheber-, Lizenz-, Wettbewerbs- und Verlags- bzw. Senderrecht)
Verwaltung und regelmäßige Aktualisierung der Medien
Mitarbeit an der Erstellung der curricularen und taxonomischen Grundlagen
Metadatenverschlagwortung bestehender Inhalte

Stellenantritt

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Berufs- und Ausbildungsabschluss

abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) oder einschlägige Ausbildung

Kenntnisse und Fähigkeiten

Ihr Profil:
abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) oder einschlägige Ausbildung
Affinität für den Bereich der Erwachsenenbildung / Lebenslanges Lernen
Fundierte Berufserfahrung im Bereich Medienproduktion für Lehr-/Lernkontexte
Erfahrungen in der technisch-didaktischen Redaktion von Content

Von allen Kandidat*innen erwarten wir Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzfreude. Bei der Projektleitung und den wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen setzen wir zudem die Bereitschaft zu Dienstreisen im Bundesgebiet voraus.

Wir bieten bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur jeweils dargestellte Tarifgruppe (TVöD Bund) und eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabenstellung in einem innovativen Projekt. Dienstort ist Bonn.

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

Teilzeit: 75%

TVöD 11

befristet bis zum 30.04.2024

Stellenanbieter

Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. (DVV)

Weitere WILA-Angebote