In dieser Übersicht finden Sie eine kostenlose Probe von Stellenangeboten, die wir mit Unterstützung von Arbeitgebern für Sie gesammelt haben. Als Abonnent*in erhalten Sie zusätzlich Zugang zu unserer Stellen-Datenbank mit mehr als 1.000 Inseraten, die täglich von Montag bis Freitag aktualisiert wird.

Über 1.000 weitere Stellen im Abo

PLZ Stellenbezeichnung/Arbeitgeber Ausgabe vom Bewerbungsfrist
60435 Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Hessen

Der Arbeiter-Samariter-Bund ist Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation. Wir sehen uns als lehrende, lernende und lebendige Organisation. Ein kleiner, feiner und warmherziger Träger. Politisch und konfessionell ungebunden sieht der ASB seine wesentliche Leitlinie in der Solidarität mit allen Menschen, unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit.
In unserer Übergangsunterkunft direkt am Rebstockpark leben circa 240 geflüchtete und wohnungslose Menschen aus mehr als 20 Nationen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir
Sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) für die Beratung
geflüchteter und wohnungsloser Menschen
Schwerpunkt Kinder und Familie (TZ) - Rebstock.
Deine Aufgaben:
Gestaltung und Begleitung pädagogischer Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Kooperationen mit externen Trägern
Erst- und weiterführende Beratung sowie Unterstützung und Verweisberatung bei individuellen Bedarfen (Familie und Kinder, Gesundheit und Suchtprävention, Spracherwerb und Arbeitsmarkt)
Verweisberatung hinsichtlich psychosozialer Versorgung, Beantragung von Sozialleistungen und Aufenthaltstiteln
Unterstützung der sozialen und kulturellen Integration durch Teilhabeförderung in der Unterkunft und im Sozialraum
Mitwirkung bei den Themenstellungen Gewalt- und Kinderschutz, Krisenintervention, Konflikt- und Beschwerdemanagement
Teilnahme an Teammeetings und Übernahme koordinierender sowie administrativer Aufgaben.

15.05.2024 k.A.
23552 Hansestadt Lübeck
Jugendhilfeplaner:in Schwerpunkt frühe Kindheit und Kindertagesförderung
23552 Lübeck.
Die Hansestadt Lübeck bietet als Oberzentrum in der Metropolregion Hamburg mit einer Bevölkerung von 222.000Menschen eine überaus hohe Lebensqualität. Die für ihre Kirchen, Backsteingotik und Geschichte berühmte Altstadtgehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zugleich profiliert sich die Stadt mit einer vielfältigen Kunst- und Kulturszeneihrer attraktiven Lage an der Ostsee als starker Tourismusmagnet. Der Port of Lübeck stellt ein Tor des Außenhandels in den Ostseeraum dar, die Stadt ist Standort dreier europaweit profilierter Hochschulen mit einem Universitätsklinikum und mit ihrem ausgeprägten Fokus auf Nachhaltigkeit wie auch auf Smart City bietet Lübeck eine riesige Bandbreite an Aufgaben und Möglichkeiten.
Wir suchen für unseren Fachbereich Kultur und Bildung eine:n
Jugendhilfeplaner:in Schwerpunkt frühe Kindheit und Kindertagesförderung
Die Aufgaben sind als Stabsstelle bei der Senatorin für Kultur und Bildung angesiedelt und werden in enger Kooperation mit der Jugendhilfeplanung für die anderen Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe sowie dem Team Finanzielle Förderung der Kindertagesbetreuung wahrgenommen.
Wesentliche Aufgaben dieser mit hoher Verantwortung ausgestatteten Position sind:
Bedarfsplanung für die Angebote der Förderung in Kitas, Kindertagespflege und Schulkindbetreuung sowie Familienbildung
Federführung für die Qualitätsentwicklung der Aufgabenbereiche, insbesondere die kooperative Erarbeitung von Handlungskonzepten und Modellprojekten, das Initiieren und Begleiten von Drittmittelprojekten sowie Evaluationen
Aufbereitung von Planungsergebnissen für die Fachbereichsleitung und für politische Gremien
Weiterentwicklung des Berichtswesens und der Planungsprozesse im Aufgabengebiet
Erstellung von Vorlagen, Stellungnahmen und Berichten
Vertretung der Hansestadt Lübeck in den politischen Gremien sowie in Arbeitsgruppen, Arbeitsgemeinschaften und Kooperationszusammenhängen (v.a. AG nach § 78 SGB VIII sowie Elternvertretungen)
Beratung von Trägern im benannten Aufgabenbereich
Enge Kooperation mit anderen Fachbereichen der Hansestadt Lübeck
Koordination und Umsetzungsplanung der Betreuungs- und Bildungsangebote im Kontext der Stadtentwicklung.
Geboten werden:
ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und die Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. 30 Tage Jahresurlaub, Sonderzahlung)
abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem aufgeschlossenen Team
einen technikgestützten Arbeitsplatz
alternierende Telearbeit, wenn die häuslichen und dienstlichen Voraussetzungen vorliegen
regelmäßige Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen.
Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.
15.05.2024 bis zum 02. Juni 2024
23552 Frauen*notruf Lübeck
Der Frauen*notruf Lübeck - Beratung und Hilfe bei sexualisierter Gewalt, Belästigung und Stalking sucht eine
Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin für die Präventionsarbeit.
Aufgabengebiete:
Durchführung und Weiterentwicklung von Präventionsangeboten zum Thema geschlechtsspezifische Gewalt (sexualisierte Gewalt / Gewalt in Beziehungen)
Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefonische & persönlichen Beratung
Mitarbeit in der Selbstverwaltung der Beratungsstelle.
Das bieten wir:
ein interessantes Arbeitsfeld in einem engagierten, interdisziplinären und selbstverwalteten Frauenteam mit viel Erfahrung
eine sorgfältige Einarbeitung
ein Arbeitsfeld mit großer Gestaltungsfreiheit
regelmäßige Teamsitzungen und Supervision, Fortbildung (nach Rücksprache).
15.05.2024 k.A.
52062 Bischöfliches Generalvikariat Aachen
ARBEITEN BEIM BISTUM AACHEN
Pädagogische:r Referent:in
(M/W/D)
für den Fachbereich Tageseinrichtungen für Kinder in der Abteilung Bildung und Seelsorge mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Ein späterer Beginn ist auch möglich.
Die Abteilung Bildung und Seelsorge mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen unterstützt die Arbeit von rund 80 Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit und von 339 Tageseinrichtungen für Kinder. Sie steht für zielgruppenorientierte Ansätze von Pastoral und Bildung.
Ihre Verantwortung:
Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements für katholische Kindertageseinrichtungen für Kinder auf Basis der Bistumsvorgaben (Bistumsrahmenhandbuch), dies beinhaltet u. a. die Organisation und Durchführung der Schulungsmodule und langfristige Sicherung des Qualitätsmanagements
Ausübung der Fachaufsicht über die Träger der Kindertageseinrichtungen in den Bereichen Qualitätsentwicklung, Kindheitspädagogik und Präventionsanforderungen sowie der Bearbeitung des Beschwerdemanagements
Weiterentwicklung des pädagogischen Profils katholischer Tageseinrichtungen für Kinder u. a. durch die Entwicklung von Konzepten und Erstellung von Empfehlungen und Entscheidungsvorlagen
Geschäftsführung der Steuerungsgruppe zur Weiterentwicklung der Kindertageseinrichtungen im Bistum Aachen und für die diözesane Fortbildung im Feld KiTa
Verantwortung für die Planung, Organisation und Durchführung von Großveranstaltungen im Bereich von Kindertageseinrichtungen.
15.05.2024 zum 12. Juni 2024
72108 Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
An der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg ist im Bachelorstudiengang "Erneuerbare Energien" die Stelle
Studiengangkoordination (m/w/d)
zu besetzen.
Tätigkeitsschwerpunkte:
Koordinierende, unterstützende Tätigkeiten im Studiengang Erneuerbare Energien in Abstimmung mit der Studiengangleitung
Zentrale Anlaufstelle und Beratung für Studierende bei organisatorischen Fragen zum Studium sowie für externe Kontakte allgemeiner Natur
Unterstützung von Lehrveranstaltungen (Praktika, Übungen, Tutorien) sowie ggf. Mitbetreuung von Projekt-, Seminar- und Bachelorarbeiten
Konzeptentwicklung und -umsetzung für die Öffentlichkeitsarbeit des Studiengangs
Organisation und Mitwirkung bei Veranstaltungen
Pflege und Ausbau der studiengangbezogenen Netzwerke (Alumni, Unternehmen, Forschungsinstitutionen, Fachgremien, Hochschulen, Politik) Änderungen im Aufgabengebiet bleiben vorbehalten.
15.05.2024 bis spätestens 02. Juni 2024
65185 Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung
Das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) in Wiesbaden sucht eine/einen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) für die Erforschung von Bevölkerungsdynamiken.
Das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) ist eine Forschungseinrichtung an der Schnittstelle zwischen Forschung, Politik und Gesellschaft. Mit rund 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das BiB eines der bedeutendsten bevölkerungswissenschaftlichen Forschungszentren in Deutschland. Sie möchten Teil unseres interdisziplinären Teams werden und an Forschungsprojekten, der Politikberatung und unserer Öffentlichkeitsarbeit mitwirken? Dann bewerben Sie sich!
Wir suchen für die Forschungsgruppe "Globale und regionale Bevölkerungsdynamik" eine erfahrene und engagierte Forschungspersönlichkeit, welche die Forschung zu Bevölkerungsdynamiken am BiB verstärkt und längerfristig strategisch weiterentwickelt. Bevölkerungsdynamiken umfassen Entwicklungsprozesse, die einen Einfluss auf die Bevölkerungsgröße, die demografische und sozioökonomische Bevölkerungsstruktur und/oder die räumliche Verteilung der Bevölkerung haben. Von besonderem Interesse sind dabei größere Dynamiken wie etwa die Alterung der Gesellschaft oder die Pluralisierung von Lebensformen. Die Forschung befasst sich dabei sowohl mit den Ursachen als auch mit den Folgen von Bevölkerungsdynamiken. Allgemein soll das Verständnis vertieft werden, welche Chancen und Herausforderungen sich durch Bevölkerungsdynamiken in Deutschland und anderen Ländern ergeben. Dabei können sowohl Mikro- als auch Makroperspektiven eingenommen bzw. verknüpft werden. Die Forschung am BiB ist interdisziplinär ausgelegt, mit einem Fokus auf gesellschaftsrelevante Fragestellungen.
Zu Ihren Aufgabengebieten gehören:
Konzeption und Durchführung wissenschaftlicher Studien zu Ursachen von Bevölkerungsdynamiken und zu deren Auswirkungen auf die Größe, Zusammensetzung und/oder räumliche Verteilung von Bevölkerungen
Analyse von nationalen und internationalen Datensätzen mit fortgeschrittenen quantitativen Analysemethoden (z.B. mit Daten der amtlichen Statistik wie etwa dem Mikrozensus oder Surveydaten)
Publikation der Forschungsergebnisse in internationalen Fachzeitschriften und Präsentation der Befunde auf nationalen und internationalen Konferenzen
Unterstützung und Beratung des Bundesministeriums des Innern und für Heimat (BMI) und anderer Fachressorts.
Was wir Ihnen bieten:
Freuen Sie sich auf eine international vernetzte Forschungseinrichtung, in der exzellente, empirische Forschung mit forschungsbasierter Politikberatung und Öffentlichkeitsarbeit verknüpft wird. Das BiB ist zentral im Rhein-Main-Gebiet gelegen, mit sehr guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz. Wir bieten Ihnen ein sehr gutes Arbeitsumfeld, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und wissen Ihr Engagement zu schätzen. Außerdem unterstützen wir Ihre Weiterentwicklung individuell, etwa auch im Kontext von wissenschaftlicher Karriereentwicklung und durch vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistungen. Darüber hinaus fördern wir die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf, bieten Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeiten und Homeoffice sowie einen Zuschuss zum Job-Ticket. Am BiB ist auf einigen Positionen längerfristig auch eine Verbeamtung möglich.
15.05.2024 24.06.2024
30173 NaturFreunde und Naturfreundejugend Niedersachsen
Ausschreibung einer Geschäftsführung bei den NaturFreunden und Naturfreundejugend Niedersachsen.
Die NaturFreunde Niedersachsen sind ein von Mitgliedern getragener politischer Freizeitverband. Wir setzen uns für Klima-, Natur- und Umweltschutz ein und verbinden Nachhaltigkeit mit sozialer Gerechtigkeit, Frieden und Abrüstung. Die NaturFreunde Niedersachsen e.V. sind gemeinnützig und die Jugendorganisation, die Naturfreundejugend Niedersachsen, anerkannter freier Träger der Jugendhilfe.
Die NaturFreunde und Naturfreundejugend haben fünf Bildungsreferent*innen und weiteren 15 Mitarbeiter*innen, die sich auf die Landesgeschäftsstellen in Hannover und Braunschweig verteilen. Die Geschäftsstelle befindet sich in der Stresemannallee in Hannover.
Wir suchen eine*n
Geschäftsführer*in (m,w,d)
in unserem Geschäftsleitungsteam.
Deine Aufgaben:
Controlling von wirtschaftlich-finanziellen Belangen, Haushaltsplanung, Personalangelegenheiten sowie Wirkungsanalyse und Qualitätsmanagement gehören zu deinen Hauptaufgaben.
In Abstimmung mit den ehrenamtlichen Vorständen bist du für die fachliche und inhaltliche Ausrichtung mitverantwortlich und steuerst die strategische, konzeptionelle (Weiter-)Entwicklung des Verbandes mit dem Hauptamt.
Du vertrittst die NaturFreunde Niedersachsen und die Naturfreundejugend Niedersachsen nach innen und außen, in Netzwerken und Konferenzen und bringst Erkenntnisse und Ideen ein.
Du bist Ansprechperson auf Landesebene für Belange der Ortsgruppen und Mitglieder.
Du nimmst in Abstimmung mit den ehrenamtlichen Vorständen an der Durchführung von Ausschüssen, Konferenzen, Vorstandssitzungen, Bürobesprechungen und Klausurtagungen teil und bereitest diese mit vor.
Du bringst Die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitsgestaltung auch an Sonn- und Feiertagen mit.
15.05.2024 30.05.2024
40227 Queeres Netzwerk NRW e.V.
Das Queere Netzwerk NRW e.V. ist der landesweite Fach- und Dachverband der LSBTIAQ*-Selbsthilfe mit mehr als 80 Mitgliedsgruppen aus ganz NRW. Wir bieten Vernetzung, Bildung, Beratung und Empowerment zu Themen sexueller und geschlechtlicher Vielfalt für Nordrhein-Westfalen. Wir sind Träger der Fachstellen Queere Jugend NRW, SCHLAU NRW, #MehrAlsQueer, Landeskoordination Trans*, Landeskoordination Inter*, Regenbogenfamilien NRW und der Meldestelle Queerfeindlichkeit. Außerdem setzen wir die Projekte Q_munity, trans*sensibel und lsbtiqa*inklusiv um. In unseren beiden Geschäftsstellen in Köln und Düsseldorf sind aktuell 32 Mitarbeitende beschäftigt.
Wir suchen ein*e engagierte*n
Verbandsreferent*in, d/w/m/offen.
Ihre Aufgaben sind:
Unterstützung in der Organisation der Geschäftsstelle
Eigenverantwortliche Projektsteuerung
Unterstützung der Mitgliedsorganisationen
Veranstaltungsmanagement (z.B. CSD-Empfang, CouLe).
15.05.2024 k.A.
53179 Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) und berät die Bundesregierung auf nationaler sowie europäischer Ebene bei Aufgaben der Stadt- und Raumentwicklung sowie des Wohnungs-, Immobilien- und des Bauwesens.
Das BBSR sucht für das Referat RS 4 "Städtebauförderung, Soziale Stadtentwicklung" eine:
Projektassistenz für die
empirische Sozialforschung (w/m/d)
Der Dienstort ist Bonn.
Aufgabengebiet:
Die Abteilung RS "Raum- und Stadtentwicklung" erfüllt Informations-, Forschungs- und fachliche Beratungsaufgaben für das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMSB) und andere Bundesressorts in den Politikbereichen Städtebau / Stadtentwicklung und Raumordnung / Raumentwicklung.
Innerhalb dieser Abteilung ist Ihr Aufgabengebiet im Referat RS 4 "Städtebauförderung, Soziale Stadtentwicklung" angesiedelt und umfasst u.a. folgende Aufgabenbereiche:
Mitarbeit bei der Geschäftsstelle "Innerstädtische Raumbeobachtung" (IRB)
Beteiligung am Städtebauförderungsmonitoring
Unterstützung beim Monitoring von Sonderförderprogrammen
Innerhalb der drei Aufgabenbereiche fallen jeweils folgende Aufgaben an:
Eigenverantwortliches Datenmanagement in den drei Aufgabenbereichen, inklusive der Kooperation mit den externen Partnern (Bundesministerium, Kommunen)
Eigenständige Erstellung von statistischen Analysen und Aufbereitung in schriftlicher, tabellarischer und graphischer Form mit Hilfe von Standardsoftware (Excel, Access, Word, Tableau) für Standardberichte gemäß Art. 104 b GG und Beiträge für das Internet
Unterstützung bei der Planung, Umsetzung und Durchführung von Themenwerkstätten
Aufbereitung und Analyse georeferenzierter Daten mit GIS in Verbindung mit Daten der Innerstädtischen Raumbeobachtung, Städtebauförderung und weiteren Investivprogrammen.
Unser Angebot:
Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung ist ein moderner, zukunftssicherer und familienfreundlicher Arbeitgeber mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes. Hierfür wurden wir wiederholt durch das audit berufundfamilie zertifiziert.
15.05.2024 bis zum 02.06.2024
60311 DIE GRÜNEN im Römer
Sie brennen für Kommunalpolitik und finden das Thema Mobilität und Verkehrswende spannend?
Sie können gut selbstständig arbeiten und lieben es Abläufe zu organisieren?
Parlamentarische Initiativen, Etatanträge und mündliche Fragen sind für Sie keine Fremdwörter?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Wir suchen eine*n
Fraktionsreferent*in (m/w/d)
für den Bereich Mobilität und Smart City.
Tätigkeitsschwerpunkte als Fraktionsreferent*in:
Organisatorische, politische und fachliche Beratung sowie Unterstützung der Stadtverordneten in allen die Arbeitsbereiche betreffenden Fragen;
Betreuung, Konzeption und Formulierung von parlamentarischen Initiativen (Mündliche Fragen, Anfragen, Anträge, Etatanträge);
Vorbereitung, Teilnahme und Nachbereitung von Sitzungen der Fachausschüsse und der Fraktion;
Ansprechpartner*in für die Verwaltung, andere Fraktionen, Verbände und Entscheidungsträger*innen und deren Kontaktpflege;
Beantwortung von Bürger*innenanfragen;
Selbständige Erarbeitung von Themen;
Erarbeiten von Pressemitteilungen und Inhalten für die Öffentlichkeitsarbeit / Social Media;
Monitoring der fachbezogenen Presseberichterstattung und Diskussion in den Medien;
15.05.2024 bis zum 31.05.2024
Weitere WILA-Angebote