Hauptamtliche/r pädagogische/r Mitarbeiter/in (HPM)

Kontakt

Bewerbungen - möglichst digital per mail - bis zum 16.02. 018 an:

Werkstatt-Bildungswerk Essen e.V.
- Vorstand -
Westfalenstr. 311
45276 Essen
mail: vorstand@grend.de
www.grend-bildungswerk.de
www.grend.de

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 03.01.2018

Bewerbungsfrist

16.02.2018

Aufgaben und Einsatzfelder

Werkstatt-Bildungswerk Essen e.V. im GREND-Kulturzentrum sucht Hauptamtliche/r pädagogische/r Mitarbeiter/in (HPM).
Der Verein "Werkstatt-Bildungswerk Essen e.V. ist - als Teil des Kulturzentrum GREND in Essen - Träger des "Grend-Bildungswerk", einer staatlich anerkannten freien Einrichtung der Erwachsenenbildung. Darüber hinaus bietet der Verein u.a. ein Programm "Kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche" und im Rahmen des Theaterpädagogischen Zentrum Ruhr Ausbildungslehrgänge zum Theaterpädagogen an.
Ab 1.6. 2018 oder später wird eine/n neue Hauptamtlich pädagogische/r Mitarbeiter/In mit einem Stellenumfang von 20h/Woche als Nachfolge der bisherigen langjährigen Mitarbeiterin gesucht.
Von dem/der Bewerber/in werden theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und der kulturellen Bildung erwartet. Kenntnisse in der Verwaltung, Finanzplanung und betriebswirtschaftlichen Führung - bevorzugt einer Erwachsenenbildungseinrichtung - werden vorausgesetzt und sind Teil der damit verbundenen Geschäftsführungsaufgaben. Erfahrungen in der Projektentwicklung, -beantragung und -abrechnung sind wünschenswert, Kenntnisse der üblichen EDV und Officeanwendungen werden vorausgesetzt.
Zu den Aufgaben des/der geschäftsführenden HPM gehören u.a.:
Ausrichtung und programmatische Ausgestaltung der Ziele des Bildungswerkes entsprechend der Satzung des Trägers
Umsetzung von Planungsergebnissen, bspw. im Rahmen von Organisationsentwicklung (OE), Qualitätsmanagement (QM) und
Ermittlung des Finanzbedarfs, Aufstellung des Gesamthaushaltes sowie die Kontrolle der Finanzentwicklung und betriebswirtschaftliche Führung
Beantragung und Abrechnung der Fördermittel nach WBG-NRW gegenüber der Bezirksregierung
Beantragung und Abrechnung der Fördermittel für den Bereich der kulturellen Bildung
Vertretung der Einrichtung in Finanzfragen gegenüber Behörden, Banken, und anderen Geldgebern
die Werbung und das Marketing für das Programmangebot und die Bildungseinrichtung
die Aussenvertretung des Bildungswerk in Gremien und Verbänden
die konstruktive Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen und mit der Geschäftsführung des GREND-Kulturzentrums
Allgemeine Verwaltungstätigkeiten
Zu den Aufgaben als pädagische/r MitarbeiterIn gehören:
die Programmplanung und - erstellung, die Qualitätssicherung und - kontrolle von Seminaren, Kursen, Workshops und Projekten
die fachliche und inhaltliche Betreuung in einem Schwerpunktthema des Bildungswerkes, vorzugsweise im Bereich der Sprachangebote
die fachliche und inhaltliche Beratung von Dozenten und Teilnehmern
die Akquise und die Zusammenarbeit mit den Dozent*innen
die Erschließung und Betreuung von Kooperationspartner*innen
die konzeptionelle und inhaltliche Betreuung und Organisation des Bereichs der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche

Stellenantritt

1.6. 2018 oder später

Berufs- und Ausbildungsabschluss

k.A.

Kenntnisse und Fähigkeiten

Gesucht wird ein/e ideenreiche und engagierte Persönlichkeit mit fachlicher Kompetenz, Verhandlungsgeschick, Kooperationsbereitschaft und ausgeprägter Teamfähigkeit im Rahmen des Grend-Bildungswerkes und im Rahmen des Kontextes der soziokulturellen Kultur- und Bildungseinrichtung GREND. Zum Team des Bildungswerk gehören darüber hinaus ein HPM als pädagogische Leitung sowie zwei Verwaltungsstellen in Teilzeit.

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

Wir bieten eine unbefristete Tätigkeit mit einem Umfang von 20 Wochenstunden, eine Bezahlung nach dem Haustarif des GREND-Kulturzentrums sowie ein lebendiges Team in einem kreativen und zukunftsorientierten Umfeld. Eine qualifizierte Einarbeitung des/der neuen HPM durch die bisherige Stelleninhaberin und durch das Gesamtteam ist gewährleistet.

Stellenanbieter

Werkstatt-Bildungswerk Essen e.V.

Weitere WILA-Angebote