Referentin oder Referent Kinder- und Jugendhilfe / Kindertagesstätten

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail (alle Dokumente in einer Datei im PDF-Format) an:
bewerbung.referat-kiju@paritaet-brb.de
Bewerbungsfrist ist der 01.10.2017. Für Rückfragen
steht Ihnen Carsten Pilz gerne telefonisch unter 0331-284 97 27 zur Verfügung.

Der Paritätische, Landesverband Brandenburg e.V.
Tornowstraße 48
14473 Potsdam

Quelle

Premiumanzeige an Wila Jobportal vom 08.09.2017

Bewerbungsfrist

01.10.2017

Aufgaben und Einsatzfelder

Wir sind ein starker Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege in Brandenburg. Unser Ziel ist es, unseren weit über 300 Mitgliedsorganisationen mit fachlicher Expertise zur Seite zu stehen, um deren konzeptionelle und wirtschaftliche Basis zu stärken. Wir setzen uns öffentlich und wirkungsvoll für die Belange benachteiligter Menschen ein. Die Verbandsgrundsätze Offenheit, Vielfalt und Toleranz sind für uns handlungsleitend. Für Politik und Verwaltung sind wir auf kommunaler Ebene sowie im Land ein fachkompetenter, kritischer und anerkannter Partner.

Wir suchen ab sofort in Vollzeit (40 h/Woche) in unserer Geschäftsstelle in Potsdam eine/n: Referentin oder Referent Kinder- und Jugendhilfe / Kindertagesstätten.
Das Stellenprofil
Fachberatung von Mitgliedsorganisationen
Politisches Lobbying und Politikberatung;
Mitwirkung an der Sicherung von Finanzierungsgrundlagen der Mitgliedsorganisationen
Durchführung von Fachveranstaltungen
Sicherung der fachbereichsübergreifenden Zusammenarbeit
Zusammenarbeit mit Ministerien und Fachgremien
Initiierung von Modellprojekten

Stellenantritt

ab sofort

Berufs- und Ausbildungsabschluss

einschlägige Hochschulausbildung

Kenntnisse und Fähigkeiten

Ihr Profil
einschlägige Hochschulausbildung
Praxiserfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe
sehr gute Kenntnisse des SGB VIII
betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
Beratungs- und Präsentationskompetenz
Erfahrungen in der Erstellung von Stellungnahmen und Positionspapieren
Erfahrungen in der Netzwerkarbeit
Kommunikations- und Teamfähigkeit
Belastbarkeit und Durchsetzungsfähigkeit
strukturiertes und selbstständiges Arbeiten
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Unser Angebot
Einarbeitung inklusive Coaching/Mentoring
einen interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich in einem engagierten und motivierten Team
attraktiver Arbeitsplatz an einem der schönsten Orte Potsdams
gute Weiterbildungsmöglichkeiten
gute Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf
n.V. flexible Arbeitszeit- und -platzmodelle

Gehalt und Beschäftigungsverhältnis

Vollzeit (40 h / Woche); angemessene Vergütung und Dienstwagen; ggf. Möglichkeit des Jobsharings

Stellenanbieter

Der Paritätische, Landesverband Brandenburg e.V.

Weitere WILA-Angebote